×
Suche

Referenzen Apotheken/Drogerien

Drogaria Zysset Samedan


Standort: Samedan
Planung: Rolf Frei
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: Juni 2021
Verkaufsfläche: ca. 100 m²


Am 25. Juni 2021 hat die Drogaria Zysset vom Dorf Samedan im Oberengadin ihre Türen geschlossen. Sie übersiedelte per 1. Juli 2021 an den neuen Standort in das umgebaute Migros Center in der Porta Samedan im Quartier Cho d'Punt. Unter dem Motto "Natur und Schönheit" bietet die Drogerie mehr denn je ein breites Angebot an Medikamenten, Naturheilmitteln und einheimischer Kosmetik. Auch wer auf gesunde Ernährung setzt, ist bei Zysset goldrichtig. Den neuen Auftritt hat Rolf Frei geplant, die Einrichtung kommt von BINDER INTERIOR. Das angenehme Farbkonzept mit Brauntönen und Holzstrukturen ist kombiniert mit moderner Präsentationstechnik.

Bahnhof Apotheke Stettbach


Standort: Stettbach 
Planung: Heinz Märk Innenarchitektur
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: Frühjahr 2021
Verkaufsfläche: ca. 200 m²


Im Migros Center in Stettbach entstand durch die Planung von Heinz Märk Innenarchitektur und der Ausführung von BINDER INTERIOR ein sehenswertes Referenzprojekt. Die in hauptsächlich mit Nussbaum und Eiche ausgestattete Apotheke lädt zum Verweilen ein und kann durch ihre warme und einzigartige Atmosphäre punkten. Das ca. 200 m² grosse Glanzstück in Stettbach gehört zu einer der ersten Apotheken der Schweiz mit elektronischer Preisauszeichnung.

Schinzenhof Apotheke & Drogerie, Horgen


Standort: Alte Landstrasse 24, 8810 Horgen
Planung: AVARCH. INTERIOR ARCHITECTURE, Oftringen
Ausführung: BINDER INTERIOR
Lagerautomat: SINTESI (8,50 m x 3,40 m, L x H) mit EUCLID3D Greifer und vollautomatischer Einlagerung PHARMALOAD
Realisierung: 2020
Verkaufsfläche:  230 m²

 

Die erste mit Lagerautomation und elektronischer Preisauszeichnung ausgestattete Apotheke der Schweiz. Dabei konnte BINDER INTERIOR seine vollumfängliche Apotheken-Kompetenz (Apothekenbau, elektronische Preisauzeichnung und Lagerautomatisierung) ausspielen. Neben höchstem technologischen Standard besticht das 230 m²-Projekt durch erstklassige Strukturierung, klare Linienführung und eine angenehme, helle Farbgebung. Die Planung lag in den Händen von Amir Vuckic (AVARCH. INTERIOR ARCHITECTURE, Oftringen).

Drogerie Wyss in Sursee


Standort: Sursee
Planung: Annen Architektur AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2019
Verkaufsfläche:  265m²

  

Die Ende 2019 eröffnete Drogerie Wyss ist zweifellos ein Glanzlicht im neugestalteten Einkaufszentrum Sursee Park. Geplant wurde sie von Annen Architektur AG, Küssnacht am Rigi, eingerichtet von BINDER INTERIOR. Die offene, helle Gestaltung macht die Drogerie sowie das plakativ präsentierte Sortiment weithin sichtbar und erleichtert die Orientierung. Ein richtiger Hingucker ist die amorph gestaltete Decke mit integrierter Beleuchtung. Und die Beratung bei Wyss erfolgt traditionell auf höchstem Niveau.

Drogerie von Grünigen in Gstaad


Standort: Gstaad
Planung: Bogen Design GmbH
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2019
Verkaufsfläche:  360 m²


Die Drogerie der Familie von Grünigen ist bei Einheimischen wie Kunden aus aller Welt ob des umfangreichen Sortiments und der Top-Beratung gleichermassen beliebt. Den neuen Auftritt hat das Bogen Design Team mit Adrian Haslimeier und Anna-Lena Mantel gemeinsam mit Herrn von Grünigen konzipiert. Er besticht auf 360 m² durch grosse Übersicht und eine durch traditionelle Materialien geprägte Atmosphäre.  Das BINDER INTERIOR-Team rund um Marco Huber und Daniel Frey hat bei der Realisiereung ganze Arbeit geleistet.

Lindenapotheke Spital Zofingen


Standort: im Spital Zofingen
Planung: Brem+Zehnder AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2019
Verkaufsfläche: 160 m²


Das Familienunternehmen von Dr. Andreas Brunner, im Aargau eine erste Adresse in Gesundheitsfragen, hat Ende März 2019 im Partnerhaus des Spitals Zofingen eine weitere Lindenapotheke eröffnet. Die Planung lag in den Händen des Innenarchitekturbüros Brem+Zehnder AG aus Muhen. Die Inneneinrichtung wurde wiederum durch BINDER INTERIOR gefertigt. Das mit dem Spital abgestimmte Sortiment wird im Stil einer hochmodernen Apotheke angeboten. Schlichte Materialisierung mit Stahlrohren, massiver Fichte, weisse Kunstharzmöbel und fugenlos gespachtelter Mörtelbelag sorgen für eine moderne Eleganz. Der Mittelraum ist mit Tischmodulen bewusst niedrig gehalten und garantiert eine optimale Übersicht und attraktive Präsentation. 

TopPharm Apotheke und Drogerie


Standort: Ärztezentrum Buchs (AG)
Planung: Bogen Design GmbH
Ausführung: BINDER INTEROR
Realisierung: 2018
Verkaufsfläche: 160 


Im neuen Ärztezentrum in Buchs entstand nach den Plänen von Bogen Design eine bestens organisierte und in seine Gestaltung einmalige Apotheke.

Apotheke zur Bleiche


Standort: Zürich
Planung: Dössegger & Märk AG, Heinz Märk
Konzept und Idee: Dioma AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2018
Verkaufsfläche: ca. 120 m²


Apotheke zur Bleiche, ein Mitglied der Rotpunkt Apotheken, wurde im Herbst 2018 völlig umgebaut. Frau Alexandra Endrass-Korach und Ihr Team beauftragten Herr Heinz Märk mit den Planungsaufgaben.  Wir gratulieren herzlich zum gelungenen Auftritt!

Drogerie Studer


Standort: Fraubrunnen
Planung: Rolf Frei, Steffisburg
Ausführung: BINDER INTEROR
Realisierung: 2018
Verkaufsfläche: 110 m2


In Fraubrunnen entstand nach den Plänen von Rolf Frei eine überzeugende Drogerie. Ein ausgeklügeltes Konzept sorgt für eine optimale Orientierungsleistung.

TopPharm Apotheke und Drogerie


Standort: Erlinsbach
Planung: Bogen Design GmbH
Ausführung: BINDER INTEROR
Realisierung: 2018
Verkaufsfläche: 250 


Im neuen Dorfzentrum in Erlinsbach entstand nach der Planung von Bogen Design eine in jeder Hinsicht aussergwöhnliche Apotheke. Der Beratungsprozess folgt neuartigen Regeln und die Atmosphäre wirkt sehr beruhigend.

Lindenapotheke Suhre Park


Standort: Suhr
Planung: Brem+Zehnder AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2017
Verkaufsfläche: 130 m²


Mit viel Liebe zum Detail wurde der gesamte Innenausbau gestaltet. Dabei wurden bewusst Akzente gesetzt, welche sich von einer traditionellen Apotheke unterscheiden. So finden sich im 130 m² grossen Verkaufsraum keine Mittelraumgondeln, sondern variable Mischmodule, die der Kreativität in Sachen Warenpräsentation freien Lauf lassen. Mittels der schlichten Materialisierung mit Stahlrohren, Fichtenholz und weissen Kunstharzmöbeln hat man eine pfiffige Eleganz geschaffen.

Lindenapotheke Ammann-Center


Standort: Oberentfelden
Planung: Brem+Zehnder AG
Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 
2014
Verkaufsfläche: 350 m²


Der neue Standort befindet sich in der Nähe zu den neuen Praxen der Ärzteschaft im Medplace-Gesundheits- und Physiotherapie-Zentrum. Die Geschichte der Lokalität – hier war früher eine Schuhfabrik – ist nach wie vor spürbar, z.B. durch die stark durchschimmernde Holzmaserung der Wandelemente oder die Bodenbeläge. Der neu installierte Medikamentenroboter transportiert die Produkte rasch und diskret hinter den Kassenkorpus. So hat das Personal mehr Zeit für die Kunden.

Lindenapotheke Rupperswil


Standort: Rupperswil
Planung und Ausführung: BINDER INTERIOR
Realisierung: 2013
Verkaufsfläche: 250 m²

Die Lindenapotheken sind mit mehreren Standorten in der Region eine feste Grösse. In Rupperswil konnten durch die Anmietung der Wohnung oberhalb der Apotheke die Arbeitsplätze ins Obergeschoss verlegt werden. Dadurch war die Installation eines Medikamenten-Automaten möglich. Der Verkaufsraum vermittelt durch den anthrazitfarbenen Steinboden und die grau-weiss gehaltene Gestaltung der Räumlichkeiten mit lila Akzenten einen modernen Eindruck, der Vertrauen schafft. Mit der Installation der LED-Beleuchtung konnte eine ökologische Lichtlösung gefunden werden, welche zu einer deutlichen Reduzierung des Energiebedarfs geführt hat. Wir wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg.